News

Kundenorientierung: Sargnagel oder Lebensader für Ihr Unternehmen?

am . Veröffentlicht in News

 

Stopp! Ich möchte zu Beginn leidenschaftlich plädieren: Ich glaube an Kundenorientierung! Wie so vieles hat aber auch die Kundenorientierung ihre zwei Seiten der Medaille. In diesem Blogbeitrag werde ich die dunkle Seite heraufbeschwören - die Sargnagel-Seite sozusagen.

Die meisten Unternehmen bekennen sich mittlerweile lauthals zur Kundenorientierung. Keine Webseite, kein Strategiepapier, wo Kundenorientierung, Customer Centricity oder Customer Experience nicht rot angestrichen wären. Ja, es bringt definitiv etwas unterm Strich, auf den Kunden zu hören.

Lesen Sie den gesamten Blog, ganz unten finden Sie eine Einladung zu einer tollen Veranstaltungsreihe...

Finden Sie die richtige Formel für Ihren Unternehmenserfolg

am . Veröffentlicht in News

 

Neue Technologien, neue Kundenwünsche und neue Wettbewerber bringen Schwung in jedes Unternehmen, aber auch Herausforderungen. Beim adesso business talk wird gezeigt, wie man diese Herausforderungen der digitalen Transformation meistern und als Chance nutzen kann. Mit dabei als Referentin Dr. Barbara Aigner, Geschäftsführerin von emotion banking & Top Service Österreich. 

CXdigital2018 am 24. Oktober im k47 in Wien

am . Veröffentlicht in News

 

Das callcenterforum.at lädt zu einem neuen Format von Event. Am 24. Oktober 2018 veranstaltet das callcenterforum.at die CXdigital2018  - eine exklusive, mit hochkarätigen Vorträgen und Austellern besetzte Fachveranstaltung. MOTTO: INSPIRE YOUR CUSTOMER EXPERIENCE. INSPIRE YOUR DIGITAL WORLD.

Beratungsqualität messen. Kundenerlebnis steuern.

am . Veröffentlicht in News

Wie steht es in Ihrem Haus um das Thema Beratungsqualität? Mit uns gewinnen Sie die Kontrolle zurück und stiften spürbaren Kundennutzen. Mit dem Beratungsqualitätsmonitor können Sie Kundenerlebnisse messen und Ihre Beratungsqualität steuern und steigern.

Blockchain und neue Kryptoökonomie: Wirtschaft und Gesellschaft vor der nächsten Revolution?

am . Veröffentlicht in News

 

Vermutlich geht es Ihnen ähnlich wie mir. Allmählich wird man müde von all den Digitalisierungs- und Disruptionsgebrüll. Es vergeht kein Tag, an dem den bestehenden Systemen und Organisationen – egal ob Wirtschaftsbetriebe, öffentliche Verwaltung oder NGO´s – das nahe Ende versprochen wird, wenn nicht sofort massive Maßnahmen ergriffen werden. Und trotz all der mahnenden Rufe sind wir beispielsweise von einer Industrie 4.0 weit entfernt, müht man sich in den Service Center mit geforderten Agents anstelle von möglicher künstlicher Intelligenz und ist schon froh, wenn beim Finanzamt PDF Formulare ausgefüllt und eingereicht werden können. Nicht alles, was technisch möglich ist, wird umgesetzt, nicht alles was umgesetzt wird, wird von den Kunden angenommen.

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu!
Akzeptiert

0
Shares