Articles Tagged ‘Top Service Österreich - emotion banking ®’

„Customer Centricity“ bei Swiss Life Select

„Kundenorientierung ist kein Projekt, sondern eine Haltung“

Am Freitag, den 17.02., luden die Initiative Top Service Österreich und Swiss Life Select Österreich zu einem best-practice Austausch rund um Kunden- und Serviceorientierung in die Swiss Life Select Zentrale in Wien. Dr. Barbara Aigner, Geschäftsführerin von Top Service Österreich und Swiss Life Select CEO Christoph Obererlacher diskutierten mit 40 Unternehmensvertretern unterschiedlichster Branchen über den Wandel vom produkt- zum kundenorientierten Unternehmen.

Kundenorientiertes Denken bedeutet: Nicht: „Wie bringen wir Kunden in die Filiale?“ sondern „Wie komme ich zu den Kunden und an welchen Touchpoints hole ich sie idealerweise ab?“

Die aktuellen Ergebnisse unserer Studie „Chancen und Herausforderungen der Bankenwelt 2019“ zeigen, dass sich Bankinstitute im deutschsprachigen Raum aktuell mit 3 Top-Themen beschäftigen: Digitalisierung, Beraterqualität und Unternehmenskultur.

Wenn wir uns daran erinnern, wie Banken früher ausgesehen haben und im Vergleich zu heute – hier liegen (oft) Welten dazwischen. Moderne Gestaltung, (Touch)screens, Lounge-Charakter. Hierzu gab es unzählige innovative und hippe Gestaltungskonzepte. Doch die Zeiten ändern sich… Die digitale Welt beherrscht uns heute in vollen Zügen. Mal ganz ehrlich: Wie viele Personen aus Ihrem Freundes- und Bekanntenkreis machen heute noch regelmäßig Bankbesuche? Vermutlich weniger als noch vor einigen Jahren, nicht wahr?

Top Service Qualitätssiegel für Kundenorientierung verliehen

 

Unter den Besten: ÖBB Kundenservice und Brainloop Austria

Baden / Wien, 12.06.2018: 21 österreichische Unternehmen unterschiedlicher Branchen erhielten Dienstagabend im Rahmen der „fête d’excellence“ in der Ankerbrotfabrik vor über 100 Gästen das Qualitätssiegel „Top Service Österreich 2018“ für besondere Kundenorientierung verliehen. Basis für die Auszeichnung ist eine wissenschaftlich entwickelte Befragung von Kunden und Management sowie ein Audit für die besten Unternehmen. Nur Unternehmen, die einen gewissen Schwellenwert überschreiten, sind berechtigt das Gütesiegel zu verwenden.

Wie Sie mit Marshmallows Ihre Kundenorientierung verbessern

 

Die Marshmallow-Design-Challenge von Peter Skillman belegt eindrucksvoll, wie wichtig es ist, ohne Hemmungen und mit freiem Blick eine Aufgabe zu meistern. Viel zu oft steht uns aber unser eigener Perfektionismus und die Angst zu versagen im Weg. Besonders in der Kundenorientierung wollen wir alles perfekt machen. Die eigenen Scheuklappen verhindern aber oft radikal neue – und mitunter viel zielführendere – Lösungen. Um über sich hinauszuwachsen und höhere Kunden-Marshmallow-Türme zu errichten, habe ich ein paar Anregungen für Sie zusammengetragen.

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu!
Akzeptiert