News

Beratungsqualität verliert an Bedeutung

am . Veröffentlicht in News

Jährlich identifiziert emotion banking® die Treiber der Gesamtzufriedenheit der BankkundInnen im deutschsprachigen Raum. Das Ergebnis der aktuellen Analyse: <Preise und Konditionen> haben die <Qualität der Beratung> als wichtigsten Treiber für die Gesamtzufriedenheit verdrängt. Und das auch in der Gruppe jener Kunden, die im vergangenen Jahr ein Beratungsgespräch hatten. Fortschreitende Digitalisierung verändert die Wahrnehmung von Banken!

Einladung zum Design Thinking Workshop: bank the future

am . Veröffentlicht in News

Zukunft. Wandel. Umbruch. Disruption – es geistern unfassbar viele Schlagworte durch den Medienwald. Haben wir wirklich den Überblick verloren oder sind die Herausforderungen die gleichen geblieben? Bestand nicht immer schon die Frage darin, alternative Szenarien der Zukunft zu entwerfen und schließlich an ein Bild der Zukunft zu glauben. Strategie bedeutet doch „Fokussieren“ und „Kräfte bündeln“?

Digitalisierung als Technologie? Nein! Vielmehr geht es um eine kulturelle Herausforderung, einen change im mindset

am . Veröffentlicht in News

Bedeutet Digitalisierung immer digital?

Zugegeben, eine etwas kryptische Frage zu Beginn. Aber schauen wir uns das Thema mal im Detail an: Heute spricht man recht schnell von „digital“, doch ist es auch wirklich immer „digital“? Oft setzt man einfach vor ein Produkt das Wort „digital“ oder danach 4.0 oder sogar 5.0.

Wenn heute ein Bankberater im Gespräch mit dem Tablet berät und seine Zahlen und Diagramme darauf präsentiert – ist das digital?

Bedeutet die Selbstscanner-Kassa beim Supermarkt um die Ecke Digitalisierung? Wenn auf Foldern QR-Codes prangen, die oft zu klein oder unscharf abgebildet sind und somit nicht nutzbar sind, steht das für Digitalisierung?

Prinzipiell geht es bei diesen Beispielen immer nur um Elektrifizierung und noch lange nicht um Digitalisierung. Ziel der Digitalisierung ist es, etwas Neues zu schaffen, etwas analoges komplett in die digitale Welt zu transformieren.

Kundenorientiertes Denken bedeutet: Nicht: „Wie bringen wir Kunden in die Filiale?“ sondern „Wie komme ich zu den Kunden und an welchen Touchpoints hole ich sie idealerweise ab?“

am . Veröffentlicht in News

Die aktuellen Ergebnisse unserer Studie „Chancen und Herausforderungen der Bankenwelt 2019“ zeigen, dass sich Bankinstitute im deutschsprachigen Raum aktuell mit 3 Top-Themen beschäftigen: Digitalisierung, Beraterqualität und Unternehmenskultur.

Wenn wir uns daran erinnern, wie Banken früher ausgesehen haben und im Vergleich zu heute – hier liegen (oft) Welten dazwischen. Moderne Gestaltung, (Touch)screens, Lounge-Charakter. Hierzu gab es unzählige innovative und hippe Gestaltungskonzepte. Doch die Zeiten ändern sich… Die digitale Welt beherrscht uns heute in vollen Zügen. Mal ganz ehrlich: Wie viele Personen aus Ihrem Freundes- und Bekanntenkreis machen heute noch regelmäßig Bankbesuche? Vermutlich weniger als noch vor einigen Jahren, nicht wahr?

Aktuelles Positionspapier „Perspektivenwechsel - FIRMENKUNDENBANK neu fokussiert“

am . Veröffentlicht in News

Frisch aus der Presse dürfen wir Ihnen heute unser aktuelles Positionspapier „Perspektivenwechsel - FIRMENKUNDENBANK neu fokussiert“ präsentieren – ein Produkt der Zusammenarbeit von emotion banking® und network effects! Wir freuen uns, Ihnen hiermit nicht nur eine bewährt detaillierte Analyse der aktuellen Situation regional verankerter Banken im deutschsprachigen Raum mit gewohnt flächendeckenden Kunden- & Mitarbeiterbefragungen zu liefern. Mit unserem „Perspektivenwechsel - FIRMENKUNDENBANK neu fokussiert“ steht Ihnen ein ganzheitliches Werkzeug zur Neufokussierung Ihrer Firmenkundenbank zur Verfügung!

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu!
Akzeptiert

0
Shares