Geistige und körperliche Gesundheit sind Voraussetzung
für unternehmerische Energie und Erfolg.

Legen wir den Grundstein für ein nachhaltiges und individuelles betriebliches Gesundheitsmanagement!

Nachhaltiges Wirtschaften beginnt bei der Vitalität der Mitarbeitenden

Mens sana in corpore sano – „Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper“ – Ursprünglich (im alten Rom) als provokante These formuliert, erhält die Aussage, in der gegenwärtigen wirtschaftspolitischen Gemengenlage neue Aktualität.

komponenten

Wie es dir gelingt, ein nachhaltiges, individuell auf die Organisation abgestimmtes, betriebliches Gesundheitsmanagement zu implementieren 

In diesem Blog finden wir heraus, wie du deine Ziele erreichen und dein Unternehmen zu einem gesundheitsfördernden Arbeitsplatz machen kannst

Wirkungsvolle Instrumente für die Implementierung eines betriebliches Gesundheitsmanagements

Im nächsten Teil der Blogserie „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ geht es um das konkrete TUN. Wir stellen dir Methoden und Instrumente vor, um ein betriebliches Gesundheitsmanagement wirkungsvoll und nachhaltig zu implementieren.

methodenkoffer

Mehr Infos zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement?

Lass uns reden

Barbara Bauer
Mitglied der Geschäftsführung

barbara.bauer@emotion-banking.at
+43(0) 2252 25 48 45 22

Nachhaltiges Wirtschaften beginnt bei der Vitalität der Mitarbeitenden
Von uns bekommst du messerscharfe Individual-Marktforschung, inspirierende Beratung & Projektumsetzung.

Folge uns auch auf:

War wir tun

Du bist interessiert? Kontaktiere uns gleich hier:

Please enable JavaScript in your browser to complete this form.
Name
© 2023 Emotion Banking GmbH. All Rights Reserved.